Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Tapfheim  |  E-Mail: gemeinde@tapfheim.de  |  Online: http://www.tapfheim.de

Tapfheim, 21.08.2017

FFW Tapfheim: Übergabe ds Feuerwehrauto an die Freundschaftsgemeinde in Ungarn

Bericht der Freiwilligen Feuerwehr Tapfheim: Time to say goodbye...

Am Donnerstag, 07.09., traten siebn Kameraden abends die letzte Reise von Tapfheims bisherigem Löschfahrzeug ins rund 850 km entfernte Ujhartyan an. Hier wurde den Bewohnern der ungarischen Gemeinde unser altes, aber voll funktionstüchtiges Löschgruppenfahrzeug überbracht. Mit dieser Gemeinde besteht seit zwei Jahren ein Freundschaftsvertrag mit Tapfheim und die Ujhartyaner hatten bislang noch kein eigenes Feuerwehrfahrzeug und auch keine freiwillige Feuerwehr. Bei Einsätzen mussten somit die Feuerwehren aus der Umgebung lange Anfahrtswege bewältigen, um Hilfe zu leisten. Um diesen Zustand zu verbessern, gründeten sie in diesem Jahr eine freiwillige Feuerwehr und erwarben von der Gemeinde Tapfheim das außer Dienst gestellte Löschgruppenfahrzeug.

 

FFW Tapfheim - Übergabe Feuerwehrauto 1


Die Gemeinde Ujhartyan hatte an diesem Wochenende ihr Hartyanfest (kulturelles Dorffest), welches sie zum Anlass nahmen, das Feuerwehrfahrzeug offiziell entgegen zu nehmen. Wir wurden bestens von den Bewohnern und Gemeindeverantwortlichen betreut und versorgt und hatten ein erlebnisreiches Wochenende.

 

Nach 14-stündiger Fahrt erreichten wir unser Ziel und konnten die ersten Eindrücke von Ujhartyan sammeln. Das Abendprogramm bestand aus einem offiziellen Empfang und wurde von deutschen und ungarischen Liedern und Tänzen umrahmt. Anschließend folgte ein deftiges Abendessen, welches sehr schmackhaft war. Samstagvormittag erfolgte eine Fahrzeugeinweisung. Diese umfasste unter anderem den Wasseraufbau, Einweisung in die technische Hilfeleistung mit Spreizer und Schneidgerät, sowie den weiteren Gerätschaften des Fahrzeuges.


Nach dem Mittagessen fand ein Festumzug statt. Hier durften wir ein letztes Mal mit unserem Feuerwehrauto den Umzug anführen. Anschließend fand der Festakt "Offizielle Schlüsselübergabe" auf dem Gemeindeplatz durch die beiden Bürgermeister Joseph Schulz und Karl Malz statt. Nachmittags bot sich uns – trotz des straffen Zeitplans – die Gelegenheit, die schöne Stadt Budapest und deren Sehenswürdigkeiten zu bestaunen.
 
Wir konnten diesen ereignisreichen Tag auf dem Hartyanfest ausklingen lassen. Wir bummelten durch die liebevoll geschmückten Marktstände, verkosteten kulinarische Köstlichkeiten und erhielten Einblicke ins ungarische Brauchtum und deren Tänze. Nach einer kurzen Nacht besichtigten wir am Sonntag die öffentlichen Gebäude, wie Kindergarten und Schule. Dann hieß es auch schon "Abschied nehmen". Nach einer gut neunstündigen Heimfahrt kamen wir wieder am späten Sonntagabend in Tapfheim an.


Vielen Dank für die Gastfreundschaft, die herzliche Aufnahme und die Gelegenheit, Ujhartyan, die Umgebung und seine Bewohner kennenzulernen.
Wir werden uns wohl noch lange an dieses einmalige und erlebnisreiche Wochenende erinnern.
 

FFW Tapfheim - Übergabe Feuerwehrauto 2


Auf dem Bild: Stephan Kaltner, Thomas Bestle, Florian Belli, Andreas Gröbl, Clemens Schnelle, Tobias Sporer, Paul Schweyer

drucken nach oben