Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Tapfheim  |  E-Mail: gemeinde@tapfheim.de  |  Online: http://www.tapfheim.de

Tapfheim, 09.11.2016

Einladung zur traditionellen gemeinsamen Herbstveranstaltung von HBV und VHS

"Der Rieser Heimatdichter Friedrich Völklein"
am Montag, dem 21.11.2016
um 19:45 Uhr im HBV-Heim


Die meisten von uns verbinden mit dem Begriff "Rieser Heimatdichter" den Namen Michel Eberhardt. Doch gleichberechtigt neben diesen und anderen Rieser Dichtern gehört auch der Name Friedrich Völklein.


1880 in Lehmingen, einem Stadtteil von Oettingen, geboren, wuchs Völklein dort auf. Ab 1905 unterrichtete er 40 Jahre lang als Lehrer in Würzburg. 1945 wurde er dort ausgebombt und schlug sich zu Fuß nach Hause durch, wo er bald nach Nördlingen übersiedelte. Dort verstarb er am 7. Juli 1960. Völkleins Anliegen war es, die Heimat bewusst zu erleben, sie kennenzulernen, sie zu lieben, für sie zu arbeiten und sie zu erhalten.


Referent dieses Abends ist der Kreisheimatpfleger für das Ries, Herbert Dettweiler, aus Lehmingen. Kurzweilig, humorvoll, aber auch nachdenklich bringt er uns den Heimatdichter Friedrich Völklein näher.


Für die passende musikalische Begleitung sorgt ein Ensemble der VMT, und für das leibliche Wohl sorgt wie immer die fleißige Mannschaft des HBV.


Eintritt: 5.- €


Manfred Wegele, Vorstand des HBV
Franz Eberle, Leiter der VHS-Außenstelle

drucken nach oben