Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Tapfheim  |  E-Mail: gemeinde@tapfheim.de  |  Online: http://www.tapfheim.de

Tapfheim, 22.06.2016

Vorbereitung eines Städtebaulichen Architektenwettbewerbs für die "Neue Mitte" in Tapfheim

ISEK-Wettbewerb Stellwand 1Die Gemeinde Tapfheim hat letztes Jahr mit dem Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept ISEK einen Handlungsleitfaden für die städtebauliche Entwicklung in den nächsten 10 - 15 Jahren erarbeitet. Als erstes Impulsprojekt wird die Revitalisierung des Bahnhofs, die Aufwertung und Gestaltung der Bahnhofstraße sowie die Etablierung neuer Nutzungen im Bahnhofsumfeld verwirklicht werden.


Um dieses komplexe Thema am besten anzugehen, werden wir einen Architektenwettbewerb durchführen, um eine Auswahl an alternativen Gestaltungsmöglichkeiten zu erhalten.


Wir wollen nicht die erstbeste Lösung, sondern die beste Lösung!


Dieses Verfahren wird die Regierung von Schwaben im Rahmen des Bayerischen Städtebauförderungsprogramms finanziell fördern. Das Projekt soll dann Schritt für Schritt im Laufe der nächsten Jahre umgesetzt werden.

Zur Vorbereitung des Wettbewerbs müssen nun die Vorgaben für die Architekten erarbeitet sowie der Umgriff des Wettbewerbsgebiets definiert werden. Hierzu hat die Verwaltung eine Präsentation der vorgesehenen gemeindlichen Planungsziele erstellt, die nun zur Diskussion steht.


Auch Sie als interessierter Bürger sind jetzt gefragt  - Ihre Meinung ist uns wichtig!


Sie sind herzlich eingeladen, sich am Planungsprozess zu beteiligen.


Dazu steht im Rathaus ein Übersichtsplan bereit, mit dem Sie sich informieren können, was derzeit diskutiert wird. Es liegt ein einfacher Fragebogen bereit, auf welchem Sie notieren können, was Sie gut finden, was Ihnen nicht gefällt und welche weitere Ideen und Anregungen Sie haben. Der Fragebogen kann dann anonym in eine bereit gestellte Box gegeben werden.

 

Sie können allerdings auch ganz einfach online an dieser Befragung teilnehmen. Auf der Seite des Umfrageformulars finden Sie auch alle entsprechenden Informationen bzw. können sich dieses herunter laden. Die Umfrage ist selbstverständlich ebenso anonym wie in Papierform. Die Link zur Umfrage finden Sie am Ende dieser Seite.

 

Fragen beantwortet gerne Fr. Barfüßer (Zi. 7, 09070/9666-57, ortsentwicklung@tapfheim.de). Sie können auch ein Exemplar des Handbuchs zum ISEK ausleihen, um sich zu Hause in Ruhe mit der Thematik zu befassen.

 

ISEK-Wettbewerb Stellwand 2

drucken nach oben