Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Tapfheim  |  E-Mail: gemeinde@tapfheim.de  |  Online: http://www.tapfheim.de

Tapfheim, 26.04.2016

ISEK: Gestaltungshandbuch mit kommunalem Förderprogramm

Nachdem mit dem Erlass der Sanierungssatzung und der Festlegung des Sanierungsgebietes der erste förmliche Schritt im Rahmen der Städtebauförderung gemacht wurde, wird das Büro Moser-Ziegelbauer aus Nördlingen in den nächsten Wochen ein Gestaltungshandbuch erstellen.

Dieses soll als Gestaltungsleitfaden Beispiele und Empfehlungen aufzeigen, wie bei Sanierungsmaßnahmen in den Altorten Tapfheim, Donaumünster und Erlingshofen das charakteristische Ortsbild gesichert und weiterentwickelt werden kann. Hierzu wird Frau Moser-Knoll in der Gemeinde unterwegs sein und die regionstypische Orts- und Baustruktur analysieren und positive Beispiele mit Fotos dokumentieren. Sie kann sich mit einem Berechtigungsschreiben von der Gemeinde bei Bedarf ausweisen.


Auf dieser Basis wird ein kommunales Förderprogramm erarbeitet, in welchem genau die privaten Sanierungsmaßnahmen festgelegt werden, die von der Gemeinde im Rahmen des Städtebauförderungsprogramm bezuschusst werden können.


Private Bauherren, die heuer Maßnahmen im Bereich Fenster, Eingangstüren, Dach, Fassade und Hof planen und Fördergelder in Anspruch nehmen wollen, bitten wir daher noch um Geduld, bis das Gestaltungshandbuch erstellt ist.

drucken nach oben