Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Tapfheim  |  E-Mail: gemeinde@tapfheim.de  |  Online: http://www.tapfheim.de

Tapfheim, 13.04.2016

Besuch aus Ujhartyan, Ungarn

Ujhartyan ist ein Dorf mit 2700 Einwohnern 45 km südöstlich von Budapest. Intensive Recherchen im Bereich der Ahnenforschung haben ergeben, dass die Vorfahren der heutigen donau-schwäbischen Ungarn vor 250 Jahren aus unserer Gegend dorthin ausgewandert sind und das Dorf mitbegründet haben.

 

Nachweislich stammen etliche dieser Familien aus dem Landkreis Donau-Ries und speziell aus unserer Gemeinde Tapfheim. Das Dorf war seit jeher deutsch geprägt, in der örtlichen Schule wurde auch den nachfolgenden Generationen die deutsche Kultur überliefert. Bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts hielt sich die deutsche Sprache. Aufgrund der politischen Bedingungen wurde nach dem Zweiten Weltkrieg die deutschsprachige Schule geschlossen, so dass allmählich die Muttersprache verloren ging. Nach dem Systemwandel wurde die deutsche Nationalität erneut in den Vordergrund gestellt und ursprüngliche Bräuche und Traditionen wieder gepflegt. In der Grundschule wird auch heute noch die deutsche Sprache unterrichtet. Gut ein Drittel der heutigen Einwohner fühlen sich laut einer Umfrage im Jahre 2011 als Ungarndeutsche.


Vor zwei Jahren haben auf Einladung der ungarischen Gemeinde rund 80 Teilnehmer aus Tapfheim Ujhartyan besucht. An dem Ausflug haben vor allem Mitglieder verschiedener Vereine, unter anderem der VMT und des HBV als maßgebliche Partnerschaftsvereine der dortigen Organisationen, teilgenommen. Wir wurden mit großer Gastfreundschaft empfangen und durften ein interessantes Wochenende dort verbringen.

 

Um den Ungarn Gelegenheit zu geben, Tapfheim und seine Bewohner näher kennenzulernen, haben wir sie zu einem offiziellen Gegenbesuch eingeladen. Wir haben als Termin das Wochenende 22. bis 24. Juli 2016 vereinbart, an welchem auch das Hoffest der VMT stattfindet. Am Freitag, 22. Juli planen wir als Auftakt einen „Abend der Begegnung“.


Höhepunkt des Besuchs wird der Abschluss eines offiziellen Freundschaftsvertrags zwischen Tapfheim und Ujhartyan sein.


Wir laden Sie bereits heute ein, an den Veranstaltungen an diesem Wochenende teilzunehmen und die ungarischen Besucher näher kennenzulernen.

 

Ungarn 2015

drucken nach oben