Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Tapfheim  |  E-Mail: gemeinde@tapfheim.de  |  Online: http://www.tapfheim.de

Tapfheim, 11.03.2016

Stellengesuch: Beamtin/Beamten oder Verwaltungsfachwirt/inin als Geschäftsstellenleiter/in

Die Gemeinde Tapfheim stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


Beamtin/Beamten der 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst


oder eine/n


Verwaltungsfachwirt/in (Verwaltungsfachangestellte/r mit Fachprüfung II)

        
in unbefristeter Vollzeitbeschäftigung als Geschäftsstellenleiter/in als Nachfolger/in des im Sommer 2017 ausscheidenden Stelleninhabers ein.

 


Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Leitung Standesamt, Meldebehörde und Ordnungsamt
  • Qualifizierte Beratung und Unterstützung des Bürgermeisters und der gemeindlichen Gremien in allen Belangen der allgemeinen Verwaltung
  • Kommunale Grundsatz- und Rechtsfragen mit allgemeinem Verwaltungs- und Ortsrecht
  • Erschließungs- und Kommunalabgabenrecht, einschließlich Widerspruchsbearbeitung
  • Gemeindliches Satzungsrecht und Vertragsrecht
  • Grundstücksverkehr und Bereitstellung von Bauland
  • Mithilfe bei Entwicklungsplanung, Gewerbe- und Industrieansiedlung
  • Wirtschaftsförderung
  • Sitzungsdienst (abends) mit Vor- und Nachbereitung von Sitzungen des Gemeinderates und Ausschüssen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Bürgerentscheide


Änderungen des endgültigen Aufgabenzuschnittes sind je nach Vorkenntnissen möglich.


Wir suchen eine engagierte, zuverlässige und möglichst erfahrene Person mit Führungskompetenz, Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick und fundierten Fachkenntnissen im Kommunal- und Verwaltungsrecht. Wir erwarten neben wirtschaftlichem Denken ein sicheres und bürgernahes Auftreten, ebenso einen routinierten Umgang mit PC-Standardsoftware und eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit. Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse nach der Ausbilder-Eignungsverordnung bzw. die Bereitschaft diese zu erwerben.


Bevorzugt werden Bewerber/-innen, die bereits die Tätigkeit eines Standesbeamten/einer Standesbeamtin ausgeübt haben, da dies für die Bestellung zum Leiter des Standesamtes erforderlich ist. Soweit diese Voraussetzung nicht gegeben ist, kann die Befähigung während der ersten drei Monate der Beschäftigung noch erworben werden.


Wir bieten eine Führungsposition mit anspruchsvoller und abwechslungsreicher Tätigkeit, ein angenehmes Betriebsklima in einer modernen Verwaltung mit gleitender Arbeitszeit und eine leistungsgerechte Bezahlung unter Berücksichtigung der fachlichen Qualifikation und der bisherigen beruflichen Erfahrung bis Besoldungsgruppe A13 bzw. EG 12 TVöD.


Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse der Schul- und Berufsausbildung, Arbeitszeugnisse usw.) unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis spätestens 24.04.2016 an

 

Gemeinde Tapfheim

Personalabteilung

Ulmer Str. 66

86660 Tapfheim.


Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Meiershofer, Telefon: 09070/9666-32 bzw. E-Mail kaemmerei@tapfheim.de gerne zur Verfügung.

drucken nach oben