Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Tapfheim  |  E-Mail: gemeinde@tapfheim.de  |  Online: http://www.tapfheim.de

Tapfheim, 29.09.2015

Asylhelferkreis: 1. Treffen von ehrenamtlichen Helfern und Termin Kleiderspende

Wie sehr das Thema Asyl auch die Menschen in Tapfheim beschäftigt, wurde erneut am vergangenen Donnerstag deutlich. Rund 50 Bürgerinnen und Bürger, die sich in irgendeiner Form ehrenamtlich für die künftigen Asylbewerber in Tapfheim engagieren möchten, kamen zu einem ersten Treffen ins Rathaus. Herr Härpfer und Frau Mawhiney vom Asylhelferkreis Anker Donauwörth berichteten über ihre Erfahrungen und über die möglichen Bereiche, in denen man Flüchtlinge unterstützen kann.

 

Erfreulicherweise konnten für viele Themenfelder von der Erstbetreuung bei der Ankunft über die Unterstützung im Alltag, Fahrdienste, Hilfe für Kinder bei Hausaufgaben bis hin zu Sprachunterrichten Interessierte sowie bereits erste verantwortliche Koordinatoren gefunden werden. Ein herzliches Dankeschön!

Wie bereits mitgeteilt, wird das Landratsamt Donau-Ries eventuell in nächster Zeit vorübergehend in unserer Turnhalle eine Notunterkunft einrichten. Dort werden die Menschen komplett vom Landratsamt bzw. Roten Kreuz, Caritas, etc. versorgt. Jedoch wäre es begrüßenswert, wenn wir Kleidung zum Wechseln und kleinere Spielsachen für Kinder bereitstellen könnten. Daher wurde am letzten Donnerstag bereits ein Termin für eine erste Kleiderspende festgelegt.

 

Diese findet statt

am Samstag, 03.10.2015 von 9 bis 11 Uhr
(Achtung, neuer Termin - vorverlegt vom 10.10.!)


im Pfarrheim Tapfheim.

Benötigt werden warme Winterkleidung, Handschuhe, Schals, Mützen, Schuhe und Socken, Kinderkleidung, Kuscheltiere, kleineres Spielzeug. Bitte spenden Sie nur saubere und tragbare Kleidung und packen Sie möglichst die gespendeten Sachen getrennt in Kleidung, Spielzeug, Schuhe ein. Ein Helferteam ist bereits eingeteilt, weitere Helfer sind gerne willkommen.

 

Sollten Sie beim Stöbern auch Sommerkleidung und andere Wäsche aussortieren, können Sie diese bei der kirchlichen Aktion "Aktion Hoffnung" eine Woche später am 17.10.2015 gerne abgeben.

 

drucken nach oben