Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Tapfheim  |  E-Mail: gemeinde@tapfheim.de  |  Online: http://www.tapfheim.de

Tapfheim, 23.09.2015

Interessensgemeinschaft "Hochwasserschutz Ja - Polder Nein" - Protestveranstaltung mit Einweihung Mahnkreuz

Bericht der IG "Hochwasserschutz Ja - Polder Nein" zur Veranstaltung am vergangenen Freitag.
Polder Protest 2015-09, Bild 1

Mit einer überwältigenden Anteilnahme aus der Bevölkerung fand am 18.09.2015 unsere Protestveranstaltung statt. Trotz zeitweiligen Regens ließen es sich über 500 Besucher nicht nehmen, ihren Unmut gegen den von der Bayerischen Staatsregierung geplanten Flutpolder Schwenningen-Tapfheim zum Ausdruck zu bringen. In einer ökumenischen Zeremonie wurde das Mahnkreuz vom katholischen Pfarrer Zitzler aus Schwenningen sowie dem evangelischen Pfarrer Schall aus Oppertshofen eingeweiht. Die musikalische Umrahmung übernahmen die Musikkapellen aus Tapfheim und Schwenningen. Vielen Dank an die Geistlichkeit und die Musikkapellen!

Ein toller Regenbogen nach dem kurzzeitigen Schauer bot ein überwältigendes Naturschauspiel. Zahlreiche Vertreter der Politik und des Bayerischen Bauernverbandes konnten als Redner gewonnen werden und fanden unterstützende Worte für die Gemeinden und die Interessensgemeinschaft. Bürgermeister Malz sang ein von der Dillinger Kabarettistin Marita Hitzler komponiertes Protestlied sowie ein Lied aus seiner eigenen Feder. Auch Max Mayrshofer hatte drei Anti-Polder-Protestlieder geschrieben, die er zusammen mit Ulrich Wißkirchen äußerst gelungen darbot.

Herzlichen Dank an Herrn Anton Schäferling und Herrn Koch, die 300 Hände aus Holz angefertigt hatten. Sie wurden alle verkauft. Die Besucher verdeutlichten durch die Anbringung ihres Namens auf der Hand, dass sie ihre Hand schützend über das Ried halten. Die Hände wurden an zwei Stelen neben dem Kreuz angebracht. Herzliches Dankeschön für die großartige Unterstützung. Und vielen Dank an Herrn Wißkirchen für die tolle Idee.

Ein extra Dankeschön auch noch den vielen Bürgern, die spontan am Mittag zu dem von a.tv vorverlegten Drehtermin gekommen sind. Ein weiteres herzliches Vergelt's Gott an die fleißigen Helfer beim Ausschank, Würstchenverkauf und beim Hände anbringen.

Weitere Informationen und Bilder zu der Veranstaltung finden Sie auf den Internetseiten der Interessengemeinschaft (www.flutpolder-schwenningen-tapfheim.de).

Interessensgemeinschaft "Hochwasserschutz Ja - Polder Nein"

 

Polder Protest 2015-09, Bild 2

drucken nach oben

IG Polder

Link zu den Internetseiten der Interessengemeinschaft "Hochwasserschutz Ja - Polder Nein"