Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Tapfheim  |  E-Mail: gemeinde@tapfheim.de  |  Online: http://www.tapfheim.de

Ortsentwicklung - ISEK

Tapfheim - aktiv - lebendig

 

Die Gemeinde Tapfheim wurde im Jahr 2014 in das Bayerische Städtebauförderungsprogramm aufgenommen und kann damit Fördermittel für spezielle Erneuerungsmaßnahmen und Einzelprojekte erhalten. Ziel ist es, sich mit geeigneten Maßnahmen den Herausforderungen der Zukunft zu stellen, den gesellschaftlichen und demografischen Wandel in unserem Dorf zu berücksichtigen, unseren Ort lebendig zu halten und den öffentlichen Raum aufzuwerten. Nachstehend ein Überblick über bereits durchgeführte und begonnene Maßnahmen.



Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept - ISEK


Handlungsfeld "Lebendige Altorte"

  • Gestaltungshandbuch und Kommunales Förderprogramm
  • Sanierungsgebiet und Sanierungssatzung Altorte und Tapfheim Mitte


Handlungsfeld "Bahnhof und Bahnhofsumfeld" und "Neue Mitte"

  • Bahnhof
  • Bahnhofsumfeld und Neue Mitte


Handlungsfeld "Naherholungsstandort"

  • Badesee


Handlungsfeld "Bundesstraße - Öffentlicher Raum"

  • Umgehungsstraße
  • Gestaltung Abt-Roger-Straße und Schlossmauer


Handlungsfeld "Innenentwicklung"

  • Leerstands- und Baulückenmobilisierungskonzept


Handlungsfeld "Natur, Landschaft und Tourismus"

  • Rad- und Wanderwegekonzept
  • E-Bike-Konzept


Handlungsfeld "Energie und Klimaschutz"

  • Beratung energetische Sanierung
  • Energetisch optimierte Straßenbeleuchtung



Bei Fragen und weiterem Interesse nehmen Sie Kontakt mit uns auf (Fr. Barfüßer, Tel. 09070 966657, ortsentwicklung@tapfheim.de).

 

drucken nach oben